Alte Socken mit Löchern drin, wirf sie nicht gleich weg. Wissen Sie, dass sie eine wertvolle Ressource für Sie sein können? Sie werden sehr nützlich, wenn sie auf diese Weise verwendet werden.

Wie oft haben Sie sich auch schon mit Tüten oder Kartons voller alter Socken mit Löchern wiedergefunden , die bereit sind, weggeworfen zu werden? Warten Sie, bevor Sie dies tun: Wenn Sie sie auf diese Weise verwenden, werden sie für Sie sehr nützlich sein.

Alte und undichte Socken: Warum Sie sie nicht wegwerfen sollten

Sicherlich haben auch Sie einen Umschlag oder eine Schachtel voller alter Socken mit Löchern , die bereit sind, in den Müll geworfen zu werden. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie sie stattdessen wiederverwenden könnten?

Getragene Socken

Sie können wirklich nützlich für Sie sein. Warten Sie, bevor Sie sie verschenken, Sie haben keine Ahnung, warum sie sogar im Haus zu einer wertvollen Ressource werden können . In einer konsumorientierten Ära wie der, in der wir leben, in der Einwegartikel jetzt zum Lebensstil gehören, insbesondere wenn es um Kleidung geht, denken wir nicht lange darüber nach, sie loszuwerden.

Wenn etwas durchstochen, zerrissen oder verschmutzt wird, landet es im Müll . Trotzdem können alte und abgenutzte Kleidung wieder zu neuem Leben erweckt werden. Es braucht nur ein wenig Einfallsreichtum, um wirklich außergewöhnliche Dinge zu machen.

Fragen Sie sich zum Beispiel, wofür alte und löchrige Socken verwendet werden können? Wir sagen es Ihnen gleich. Wir sind sicher, dass auch Sie sprachlos sein werden, so wie wir.

Wie kann man getragene Kleidung wiederverwenden?

Werfen Sie die alten, abgenutzten Socken, die Sie schon seit einiger Zeit verstauen, nicht weg. Wissen Sie, dass sie sich als nützlich erweisen könnten ? Du kannst ihnen neues Leben einhauchen. Wie? Wir sagen es Ihnen gleich.

Schachtel Socken

Wir wissen, dass Sie allzu oft Kleidung verschrotten müssen, manchmal haben wir so viele, dass sie nicht mehr in den Kleiderschrank passen. Am logischsten ist es natürlich, abgenutzte, alte Kleidung oder Accessoires, von denen Sie glauben, dass sie nicht mehr verwendet werden können, loszuwerden.

Wir sagen Ihnen jedoch, dass alle alten Kleidungsstücke nützlich sein können. Nehmen wir zum Beispiel Socken mit Löchern, die Sie nicht mehr verwenden oder die für den Müll bestimmt sind. Was Sie hervorbringen können, ist wirklich außergewöhnlich.

Welche Idee schlagen wir vor? Eines, von dem wir wissen, dass es die Kinder glücklich machen wird, besonders die kleinen Prinzessinnen des Hauses: Sie können eine Pigotta oder eine der traditionellen Stoffpuppen aus alten Socken machen!

Also schnapp dir ein paar alte Socken, etwas Watte und die Nähmaschine . Fahren wir gleich mit der Erklärung fort. Schneiden Sie zuerst aus einer der löchrigen Socken einen ziemlich großen Kreis aus, der als Kopf unserer Puppe dienen wird.

Bewegen Sie das Stoffstück unter die Nähmaschine und verschließen Sie die Seiten – die Innenseite muss mit Watte gefüllt werden. Nehmen Sie nun eine weitere alte Socke und schneiden Sie die Seitenenden ab , nachdem Sie auch den mittleren Teil graviert haben, indem Sie mit einem Cutter die Form von zwei Fingern erstellen: Sie benötigen diesen Schritt, um den Körper der Puppe herzustellen.

Führen Sie dies auch unter der Nähmaschine durch , um die Seiten wieder zu versiegeln, während der leere Raum noch mit der Watte gefüllt wird. Erstellen Sie stattdessen mit einer anderen identischen Socke die Büste: Schneiden Sie immer das seitliche Ende ab, drehen Sie es um und füllen Sie es mit Watte, nachdem Sie immer die Form der Arme mit einem Cutter eingraviert haben.

Nähen Sie die Beine und Arme Ihrer Puppe maschinell oder von Hand und fangen Sie jetzt an, sie anzuziehen: immer mit einer gebrauchten Socke, kreieren Sie ein buntes Kleid oder Shorts nach Belieben und lassen Sie sie von der Pigotta anziehen.

Kommen wir nun zum Kopf, den Sie ursprünglich erstellt haben. Holen Sie sich ein Wollknäuel in der Farbe, die Sie bevorzugen, und fangen Sie an, ein paar Fäden darauf zu nähen: Es wird das Haar Ihrer Puppe sein.

Dann den Kopf an den Körper nähen und voilà, fertig ist deine alte Sockenpuppe. Lassen Sie auch die Kinder an der Umsetzung dieses Handwerks teilhaben: Sie können die Augen malen oder vielleicht können Sie ihnen helfen, sie mit Knöpfen zu nähen.

Sehen Sie, was für eine süße Idee einfach durch die Verwendung von getragener Kleidung geboren werden kann? Müll muss oft keine Lösung sein. Auch alte Kleidungsstücke, wie Socken, um genau zu sein, können mit ein paar einfachen strategischen Handgriffen wieder zum Leben erweckt und vor allem sehr nützlich werden. Mit dieser Technik haben Sie viel Spaß beim Erstellen von Puppen und Teddybären: Ihre Kinder werden begeistert sein!

Idee, alte Socken wiederzuverwenden