Wenn ich nur ein Gemüse auswählen müsste, um in meinem Gemüsegarten anzubauen, wären es grüne Bohnen. Und da dieser Artikel ganz grünen Bohnen gewidmet ist, muss ich euch nur von meinem Favoriten erzählen.

Grüne Bohnen sind wunderbare Pflanzen, die unserem Körper und dem Boden unseres Gartens Vorteile bringen. Während meiner vielen Jahre, in denen ich grüne Bohnen in meinem eigenen Garten angebaut habe, habe ich einige nützliche Tricks für den Anbau grüner Bohnen entdeckt.

Entdecken Sie unten 6 wichtige Tipps für den Anbau von grünen Bohnen in Ihrem Garten:

1. Säen Sie Ihre Bohnen direkt.

Grüne Bohnen wachsen nicht gut in Form von Sämlingen oder Umpflanzen. Am besten säen Sie sie direkt in Samenform in den Boden Ihres Gemüsegartens. Grüne Bohnen sollten ausgesät werden, wenn die Bodentemperatur (nicht die Lufttemperatur) mindestens 16 ° C beträgt.

2. Weichen Sie Ihre Bohnen über Nacht ein.

Am Tag vor der Aussaat der Samen Ihrer grünen Bohnen weichen Sie die Samen über Nacht in Wasser bei Raumtemperatur ein. Dadurch wird der Keimprozess deutlich beschleunigt. Wenn die Wettervorhersagen jedoch während Ihrer Bohnenpflanzwoche für Ihre Region regnen, weichen Sie die Samen nicht ein, da sie verrotten können.

3. Pflanzen Sie Ihre Bohnen dort, wo Ihre Kreuzblütler im Vorjahr gepflanzt wurden.

Bohnen sind eine ausgezeichnete Pflanze für die Fruchtfolge, da sie helfen, Stickstoff im Boden zu fixieren. Es ist eine gute Idee, sie dort zu pflanzen, wo Mitglieder der Familie der Brassicaceae (Kohl, Brokkoli, Rosenkohl oder Blumenkohl) im Vorjahr gepflanzt wurden.

4. Genießen Sie Pflanzbegleiter

Grüne Bohne ist eine ziemlich selbstgefällige Pflanze und kommt mit fast allem anderen gut aus. Die einzigen Pflanzen, die Sie nicht in der Nähe pflanzen sollten, sind Mitglieder der Alliumfamilie, wie Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Frühlingszwiebeln. Die Allium-Familie kann das Wachstum von grünen Bohnen hemmen oder hemmen.

5. Legen Sie ein Netz oder nur eine Schnur auf Ihre grünen Bohnensamen.

Vögel sind dafür bekannt, neue und junge Triebe herauszuziehen. Wenn Sie einfach eine Schnur nur 3-5 cm über der Reihe junger Triebe binden, wird verhindert, dass Vögel sie hochziehen. Sobald die Bohnen einige Zentimeter hoch sind, können Sie die Schnur entfernen.

6. Überprüfen Sie, ob Ihre grünen Bohnen eine kletternde oder buschige Sorte sind

Das Saatgutpaket sollte Ihnen sagen, ob es sich um eine Klettersorte oder einen Busch handelt. Zwergbohnen benötigen kein Stützsystem und sind eher buschig und tiefer am Boden. Ruderbohnen, also Kletterer, schicken Läufer und brauchen etwas zum Klettern. Sie können einen Pfahl, einen Zaun oder sogar Schnur- oder Drahtstränge zwischen zwei Pfosten verwenden, um ein Netzsystem zu erstellen. Sobald die Läufer anfangen zu wachsen, müssen Sie den Pflanzen etwas zum Klettern geben. Sie werden nicht wachsen, wenn sie nicht ihr Unterstützungssystem haben. Nachdem Sie Ihre Klettergestelle aufgestellt haben, wachsen die Bohnen während der Nacht sehr schnell.

Was ist Ihre Lieblingssorte grüner Bohnen zum Wachsen? Üben Sie Saatgutsparen?