Wenn man Blumenkohl kocht , bleibt im Haus leider immer ein Geruch zurück, der alles andere als angenehm ist. Was unter anderem einige Tage anhält und sicherlich nicht angenehm ist. Da es sich um ein Gemüse handelt, das wirklich gut für Sie ist und tatsächlich reich an nützlichen Nährstoffen für den Körper ist, ist es gut und richtig, es zu essen, aber der Geruch, den es hinterlässt, ist tatsächlich unerträglich. Glücklicherweise gibt es Heilmittel, die helfen, dieses sehr lästige Problem zu überwinden Problem.

So beseitigen Sie den Geruch, der beim Kochen von Blumenkohl entsteht

Unter allen Gemüsesorten, die wir kennen, ist Blumenkohl ohne Zweifel eines der gesündesten überhaupt , da es gut für den Körper ist, weil es sehr reich an Folgendem ist:

  • Magnesium
  • Folsäure
  • Mangan
  • Fasern
  • Phosphor
  • Kalium
  • Vitamin B6
  • Vitamin K
  • C-Vitamin

Kurz gesagt, es ist einfach perfekt, außer dass es beim Kochen fürchterlich stinkt! Um das Kochen aus diesem Grund zu vermeiden, könnte es eine Idee sein, während des Kochens eine Scheibe Brot auf den Deckel zu legen , solange es genügend Krümel und nicht nur Kruste aufweist. Mit diesem System verhindern Sie, dass der Geruch in Ihr Haus eindringt, da der Dampf, der aus dem Schnellkochtopf austritt, vom Brot absorbiert wird, das im Wesentlichen als Filter fungiert.

Eine andere Lösung könnte darin bestehen, eine Scheibe Brot direkt in die Pfanne zu legen , sie aber vorher mit weißem Essig oder Zitrone zu benetzen. Allerdings sind diese beiden Aromen etwas zu stark, wodurch die Gefahr besteht, dass der Geschmack des Blumenkohls beeinträchtigt wird.

Alternativ können Sie auch eine Kartoffel in Wasser legen , die nach dem Schälen im Schnellkochtopf zum Kochen gebracht wird. Wenn Sie möchten, können Sie auch Lorbeerblätter verwenden oder etwas davon in das Kochwasser geben.

Um den Geruch wieder aufzunehmen und zu verhindern, dass Ihr Blumenkohl schwarz wird, kann es sinnvoll sein, ein kleines Glas Milch ins Wasser zu gießen . Schließlich ist es auch möglich, in der Nähe des Entlüftungsventils des Schnellkochtopfs, genauer gesagt auf dem Deckel, eine Tasse voll Essig abzustellen . Sie werden sehen, dass Sie dieses Gemüse mit diesen einfachen Tricks problemlos und noch öfter kochen können.