Sie fragen sich, was Sie im November pflanzen sollen? Oder sind Sie überzeugt, dass kalte, triste Tage das Ende Ihres Gemüsegartens bedeuten? Es stimmt zwar, dass die meisten Gartenarbeiten abrupt aufhören, sobald sich die kalten Tage und fast eisigen Nächte des Herbstes entfalten, aber es gibt immer noch ein paar Pflanzen, die Sie im November pflanzen können, wenn Sie sich im Herbst versuchen möchten.

Was im November im Freien pflanzen?

Einige dieser Herbstgartenpflanzen sollten drinnen angebaut werden, aber andere können in den Boden gesät werden, um eine frühe Frühjahrsernte zu gewährleisten, sobald der Schnee zu schmelzen beginnt. Hier sind ein paar Dinge, die Sie im November im Garten pflanzen können. In einem zukünftigen Artikel werde ich Ihnen auch sagen, was Sie im November pflanzen können, aber diesmal drinnen.

1. Bohnen und Erbsen:

Diese beiden großen Samen können im November direkt in den Gartenboden ausgesät werden und werden dort geduldig sitzen und warten, bis sich der Boden im Frühjahr wieder erwärmt. Dies bedeutet eine schöne frühe Ernte, sobald der Boden zu tauen beginnt!

2) Gewöhnlicher Knoblauch oder Elefant

Eines der besten Dinge, die man im November anbauen kann, ist meiner Meinung nach Knoblauch!
Großköpfiger Knoblauch produziert riesige Zwiebeln mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm. Diese Riesennelken schmecken süßer als normaler Knoblauch und eignen sich perfekt zum Rösten. Ich kaufe meine von meinem örtlichen Bauern, weil ich aus irgendeinem Grund nicht so große Knoblauchzehen anbauen kann. Ihre sind phänomenal, also bin ich mir noch nicht ganz sicher, was ich falsch mache.
Sie können auch herkömmlichen Knoblauch anbauen. Schauen Sie sich meinen Artikel  über den Anbau von Knoblauch für einige einfache Tipps an.

3) Wintersalate und Gemüse

Ich wette, Sie wussten nicht, dass Salate und Gemüse eines der einfachsten Dinge sind, die man im November anbauen kann! Wenn Sie ein kleines kaltes Gestell haben, können Sie eine unglaubliche Auswahl an Wintersalaten pflanzen. Glasfenster helfen, sie tagsüber warm zu halten und zu verhindern, dass Frost sie nachts tötet. Sie können ein kaltes Holzrahmengewächshaus bei Amazon kaufen und den ganzen Winter über frische Salate haben! Schauen Sie sich meine Tipps an, wie man Salat im Garten anbaut, um einige Tipps zu erhalten.

4) Spargel

Abgesehen von der Kälte gibt es einige Pflanzen, die bei den kalten Temperaturen des Herbstes gedeihen. Spargelkränze können jetzt für schmackhaften Spargel gepflanzt werden, der im Frühjahr vor Ort angebaut wird. Sie mögen leicht sandigen Boden, also mischen Sie etwas Sand darin, bevor Sie die Kronen pflanzen. Schauen Sie sich meinen Artikel für den Spargelanbau an und planen Sie eine reiche Ernte!

5) Rhabarber

Rhabarber kann nun in gut vorbereiteten Boden gepflanzt werden. Achten Sie darauf, eine Tonne Kompost hinzuzufügen. Dies sind sehr bedürftige Pflanzen! Schauen Sie sich meinen Artikel an, wie man Rhabarber anbaut. Es gibt eine Menge Informationen darüber, wie man Rhabarber in Ihrem Garten anbaut, sowie eine Menge Rhabarberrezepte.