Chilischoten machen Spaß, aus Samen mit den vielen Formen und Sorten zu wachsen, aber Sämlinge können manchmal kompliziert sein, um anzufangen. Sie fragen sich oft: “Warum wachsen meine Paprika nicht?” und sind versucht, den gesamten Kompostbehälter wegzuwerfen.

Ich fange seit ein paar Jahren mit Chilischoten in Innenräumen an und habe endlich die besten Wege gefunden, um das größte Problem des Anbaus von Chilischoten zu vermeiden und die Ergebnisse zu erzielen, dass jeder ein gutes seitliches Wachstum und starke, dicke Stiele will.

Seien Sie sich zunächst bewusst, dass Chilischoten lange brauchen können, um zu keimen. Erwarten Sie nicht, Grün zu sehen, bis etwa 2 Wochen nach der Aussaat der Samen.

Entdecken Sie unten 5 Geheimnisse für den Anbau von Chilischoten aus Samen.

1. Zwei Chilipflanzen pro Topf säen

Chilischoten wachsen gut von selbst, aber sie sind am produktivsten, wenn Sie zwei zusammen pflanzen. Ich begann die Paprika separat in Gläsern und gruppierte sie dann, als es Zeit war, sie in größere Gläser zu bringen.

Das Stammwachstum wird nicht beeinträchtigt und die Pflanzen werden sehr gesund sein.
Chilischoten aus Samen zu züchten ist keine unmögliche Aufgabe! Selbst ein Anfänger kann in seinem Garten viele Paprika anbauen, alle Chancen mit Samen und Blumenerde von guter Qualität auf Ihre Seite legen.

2. Chilischoten aus Samen innerhalb von 8 bis 10 Wochen vor dem letzten Frostdatum beginnen.

Wann ist die beste Zeit, um mit Chilischoten zu beginnen? Im Idealfall beginnen Sie 8 bis 10 Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum mit den Samen in Innenräumen, härten sie ab, um in der Woche nach dem letzten Frostdatum im Freien zu überleben, und pflanzen sie dann in der folgenden Woche in den Boden.

Chilischoten haben eine längere Vegetationsperiode, wenn Sie also in Regionen mit relativ kurzen Warmzeiten gärtnern, müssen Sie sie in diesem Zeitrahmen beginnen. Dies bedeutet oft, Mitte Februar bis Anfang März zu beginnen, sie Mitte Mai zu härten und sie dann Ende Mai oder sogar Anfang Juni in den Garten zu stellen.

Natürlich werden sie ziemlich groß und Sie müssen sie pflegen, aber Sie können Chilischoten während der gesamten Saison ernten, im Gegensatz zu einer Chilischote am Ende des Sommers.

3. Halten Sie gutes Wachstum leicht (oder verwenden Sie ein nach Süden ausgerichtetes Fenster)

Niemand mag Sämlinge mit langen, dünnen Stielen! (Sämlinge mit langen, dünnen Stängeln sind, wenn Ihre Pflanzen gedehnt werden, weil sie versuchen, die Lichtquelle zu erreichen.) Sie können diesen Zauber für Ihre Pflanzen vermeiden, indem Sie das Wachstum nur 2 bis 5 cm entfernt halten.

Wenn Sie Ihre Paprika auf einem nach Süden ausgerichteten Fenster anbauen, müssen Sie das Licht nicht bewegen, aber Sie müssen die Pflanze bewegen. Positionieren Sie Ihre Chilipflanzen alle paar Tage neu, damit sie sich nicht zur Seite neigen. Sie werden sie wahrscheinlich jeden Tag drehen, nachdem sie zum ersten Mal gekeimt haben, und dann alle paar Tage, sobald sie sich ein wenig mehr etabliert haben.

4. Die Paprika auf das 8-10-Blatt-Stadium kneifen (schneiden)

Willst du starke Stiele und viel seitliches Wachstum? Also, Sie müssen Ihre Chili-Pflanzen beschneiden! Wenn die Pflanze das 8- oder 10-Blatt-Stadium erreicht, schneiden Sie die letzten 2 bis 4 Blätter auf die Pflanze.

Ja, Sie werden sich wahrscheinlich wie ein Pflanzenkiller fühlen, wenn Sie Ihre Pflanzen so beschneiden. Aber ich verspreche dir, dass du mit dicken Stielen, einer buschigen Chilipflanze und viel Obst belohnt wirst!

5. Pflanzen Sie an der richtigen Stelle im Gemüsegarten

Sobald Sie die perfekte Chilipflanze aus dem Samen gezüchtet haben, ist Ihre Arbeit noch nicht erledigt! Chilischoten wachsen nicht sehr hoch und lieben die Sonne und Hitze so viel wie möglich. Pflanzen Sie sie in einen Behälter oder in einen Bereich des Gartens, der 6 Stunden oder mehr Sonnenlicht pro Tag erhält, an einem möglichst wärmten Ort. (Es sei denn, Sie leben an einem wirklich, wirklich heißen Ort.)

Wenn Sie Zugang zu einem Gewächshaus oder Tunnel haben, wird es Ihnen helfen, Ihren Chilischoten etwas von diesem wertvollen Werkzeug zu geben, um viel bessere Chilischoten zu haben. Chilischoten profitieren von der zusätzlichen Schärfe und haben eine viel bessere Chance, fett zu werden.

Und was sind deine Tipps und Ratschläge für Chilischoten?